Aktuelles

Aktuelles

Am 18. März laden wir herzlich ein zum ersten Wirtshausritt der Saison!


<<

April 2018

>>
MoDiMiDoFrSaSo
26272829303101
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30010203040506


Seid mit dabei auf Facebook...



24.12.2017
05.12.2017

Sucht Ihr noch etwas ganz besonderes zu Weihnachten?


Wollt ihr jemandem ein unvergessliches Erlebnis schenken? Wir haben für Euch Gutscheine über einen Ausritt mit Unterricht auf einem Islandpferd! Sowohl für Reitanfänger, als auch für Fortgeschrittene; wir verschicken auch mit der Post! 15Euro + Porto
Oder wollt Ihr Euch selbst eine Freude machen mit einem Kalender mit Pferden aus Milevo? Wir haben noch ein paar Exemplare vorrätig, Format DIN A4, 10Euro + Porto

Mehr Geschenkartikel findet Ihr hier!

17.11.2017

Ein bisschen Reiterferien-Sommerfeeling gefällig?


Die Reiterferientermine für 2018 sind online! Und ein kleines Video aus den Reiterferien 2017 haben wir auch für Euch. Lasst Euch anstecken vom Sommer, den Pferden und Milevo ;-)

Bei Anmeldung bis Weihnachten 2017 gibt`s 50 Euro Rabatt!

06.11.2017

Die Fuchsjagd


Echtes Jagdfeeling und ein ganz besonderes Ereignis war wieder einmal unsere Fuchsjagd. Anfang November, einen Tag nach dem heiligen Hubertus, dem Jagdpatron, brachen 10 Reiter und eine Kutsche mit Besatzung auf. Nebelschwaden, die Töne des Jagdhorns und lauffreudige Pferde... Zur Stärkung gab es für die Reiter unterwegs Glühwein und ein kleines Buffet. Den Fuchstitel bekam dieses Jahr wieder Jana Naroševičová und Magnus für den schnellsten Gallop beim Abschlussrennen.

Fotos findet Ihr hier!

17.10.2017

Willkommen lieber Sjóli!


Zuchthengst Sjóli vom Steinberg Hof ist bei uns endlich in der Männerherde eingezogen. Wir sind sehr froh, dass ihn die Herde so gut aufgenommen hat und hoffen, dass er sich bei uns viele, viele Jahre wohlfühlen wird. Und ganz besonders freuen wir uns natürlich auf sein Fohlen im nächsten Sommer und auf viele andere kleinen Sjólikinder der Zukunft!
Mehr über Sjóli findet Ihr hier!

02.10.2017

Orientierungsritt


Gute Laune hatten unsere Mitreiter am heurigen Orientierungsritt trotz etwas unwirtlichem Wetter. Alle Reiter sind zum Schluss in Milevo wieder angekommen und haben den Geschicklichkeitsparkours mit Bravour gemeistert!!

12.09.2017

Sommerreiterferien


Die Sommerferien 2017 neigen sich dem Ende zu. Der Monat August stand wieder einmal ganz im Zeichen unserer zweisprachigen Reiterferien. Wir haben viel gelernt. Auf dem Programm stand Bodenarbeit, Sitzschulung, Ausritte sowie Theoretisches und Pferdeanatomie zum Anfassen. Auch Spiel und Spass kamen nicht zu kurz. Zur Aufführung kam die Wikingersage von der Göttin Síf und ihren wunderschönen Haaren, die der eifersüchtige Loki abschnitt und damit den Zorn der Götter auf sich zog...
Danke an alle Reiter und Helfer und vielleicht bis zum Sommer 2018!

Fotos findet ihr hier!

02.07.2017
03.05.2017

Reiterferien: Kunst trifft Bewegung


Reiten und gesunde Bewegung trifft auf Kunst und Natur... Ein sehr gelungenes Projekt mit der beginnenden Kunstpädagogin Claudia Daiminger startete Ende April mit den Minireiterferien in Milevo. Spielerisches Reiten, Reise nach Jerusalem zu Pferd, Basteln mit dem Brennpeter, Balanceübungen auf dem Pferd und Stofftaschendruck, Geschicklichkeitsreiten und eine Schnitzeljagd mit interessanten künstlerischen Aufgaben... Alle Teilnehmer hatten viel Spass, die entstandenen Bilder sprechen für sich...

20.04.2017

Ausflug ins Keltendorf


Der samstägliche Wirtshausritt war für den harten Kern der Wanderreiter ins Keltendorf nach Jivjany. Das Wetter hat uns nicht gerade aufgewärmt... aber Glück hatten wir schon: Kein Schneefall, keine Minusgrade und sogar ein paar vereinzelte Sonnenstrahlen! Die Laune haben wir uns aber auf jeden Fall nicht verderben lassen ;-) Danke für die Gastfreundschaft im Keltendorf und bis bald wieder!
Fotos gibt's hier und das Maiwirtshaus findet am 20. statt!

05.04.2017

Tellington goes Czech


Die Tellington Einführungstage im März mit Skara Günther fanden reges Interesse. Viele neue Gesichter trafen sich in Milevo und es galt viele verschiedene Meinungen gleichermassen zufrieden zu stellen. TTouch-Berührungen und einige Führpositionen, sowie Tellingtondemos von Skara Günther beschäftigten die Teilnehmer sehr. Interessant war die Schlüsselfrage, warum unsere Pferde mit uns arbeiten wollen? Ohne irgendein offensichtliches "Druckmittel" oder wenigstens ein "Motivationsleckerl"? Möglicherweise deswegen, weil sie sich mit uns wohlfühlen? Die Antworten wurden für viele Teilnehmer greifbarer. Ein toller Erfolg für uns und die Pferdewelt und bestimmt ein Grund zur Wiederholung!
Hier gibt es noch Fotos...

03.04.2017

Auf ins Wirtshaus


Die Wirtshausrittsaison hat angefangen... neun Reiter, super Wetter und ein gutes Mittagessen im Hostinec u Kláštera in Kladruby... die Pferde hatten sehr gute Laune und für Abenteuer war gesorgt ;-) Weiter Wirtshausritte sind regelmäßig jeden Monat. Wir freuen uns schon auf den Ritt am 22. April!

05.01.2017

Neues zum neuen Jahre


Jahr um Jahr vergeht, und ehe man sich's versieht sind es schon zehn Jahre, die wir mit unseren Pferden in Milevo verbringen durften. Zehn Jahre, die wie eine Ewigkeit sind, zehn Jahre, in denen so viel passiert ist.
Unsere treuen Begleiter wissen es vielleicht noch, wie es zu Anfang war, ohne fließend Wasser, ohne Heizung... und vor Allem ohne tschechische Sprachkenntnisse. Nun ja, der Wille war groß und nun sind wir immer noch da ;-)

Grund genug um einmal richtig zu feiern! Ein großes Fest soll es sein, ein Fest all derer, die hier in Milevo einen Unterschlupf aus dem Alltag gefunden haben, all derer die gerne hierher kommen und uns geholfen haben. Und natürlich heißen wir auch all diejenigen willkommen, die neugierig sind und mit uns einfach feiern mögen!

Also am Samstag, den 1. Juli, ab 13 Uhr schreibt Euch dick in den Kalender: Sommerfest 10 Jahre Vikinghorse Milevo! Es gibt eine kleine Zuchtschau mit unserer Nachzucht vom Wittinghaus, ein buntes Showprogramm aus unserem Reiteralltag, ein Wikingerlager mit regem Treiben, altem Handwerk und Bogenschießen, Livemusik der irischen Band CORCHEN, Kaffee und Kuchen und Verpflegung am Lagerfeuer... wir feiern bis früh in den Sonntag, für alle die aushalten, gibt es sogar eine pferdige Feuershow!

Das Sommerfest soll aber nicht das einzige große Abendteuer bleiben. Wie immer gibt es eine Vielzahl von Veranstaltungen. Da wäre der Springkurs und die Malá Milevská im Mai, der kleine 2tägige und der große Wanderritt (6 Tage lang im Český Les) und natürlich Reiterferien von Wikinger bis zweisprachig.
Neu im Programm ist ein Sitzschulungskurs "Reitersitz in Balance" mit Co-Referentin Lenka Rendošová für Dehn- und Lockerungsübungen für den Reiter und die Tellington-Einführungstage "TTouch und Bodenarbeit" mit Skara Günther im März.
Ja und außerdem gibt es eine Reihe unserer traditionellen und geselligen Wirtshausritte! Und wer individuellen Urlaub kombiniert mit dem etwas anderen Reitunterricht will, kann sich jederzeit bei uns melden.

Also ich denke, auch im Jubiläumsjahr wird uns nicht langweilig. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und wünschen bis dahin alles Gute!

01.01.2017
01.12.2016

Jagd auf den Fuchs


Trotz des regnerischen Wetters, ließen sich 10 tapfere Reiter nicht verdrießen und brachen zur heurigen Fuchsjagd auf. Aber mal ganz ehrlich, bei Sonnenschein wäre die Atmosphäre nur halb so schön. Der Nieselregen und die Nebelschwaden im Wald, das Jagdhorn, das sich bis in die Ferne trägt, Wildschweine, die sich vor uns aus dem Gebüsch schlagen, die dampfenden Pferde nach dem Abschlussgalopp und der Jagd auf den Fuchs (Jana und Magnus) und der Glühwein für die Reiter...
Es war ein gelungener Tag. Danke für alle Mitreiter!
Ja und übrigens: Lukka ritt sich mit Adela ihren Fuchstitel zurück...

04.10.2016

Mini-Reiterferien


Trotz der schlechten Wetterprognosen im Oktober, waren es zwei wunderbare, sogar manchmal sonnige Tage. Unterricht auf dem Reitplatz, gemeinsame Reiterspiele und zu guter Letzt eine wunderbare Schnitzeljagd im Gelände mit verschiedenen Aufgaben boten Abwechslung. Sackhüpfen, Sammeln von bunten Herbstblättern, Springen und das Bewältigen von einem Steilhang schweißte die kleinen Reiter einmal mehr mit ihrem Kumpel Pferd zusammen.
2017 planen wir schon im Mai ein Reiterferienwochenende. Wenn Ihr Interesse hat, meldet Euch rechtzeitig!
Fotos gibt es hier!

02.09.2016

Sommerreiterferien


Der August stand wieder einmal ganz im Zeichen der zweisprachigen (bzw. dreisprachigen!) Jugendreiterferien. Besonders war dieses Jahr das etwas "andere Reitprogramm", das bei den Reitern auf anklang stoß: Bodenarbeit, Führen in der Bienenleine, Reiten mit der Biomechanik des Pferdes, theoretische Einlagen und viele interessante Eindrücke rund ums Pferd.
Der Gemeinsame Ausflug zum See schweisste die Pferd-Reiter-Paare gut zusammen, egal ob Tschechen oder Deutsche. Zur Aufführung kam dieses Jahr die Wikingersage vom Tod des Baldur, dem Gott des Lichts und der Gerechtigkeit. Eine Sage von Hochmut und Niederlagen und von Gut und Böse, das oft ganz nah beisammen wohnt...
Fotos von allen drei Ferienwochen gibt es hier!

02.08.2016

In die Wälder nach Slavkov


Sieben tapfere Pferde und Reiter sind Mitte Juli nach Horni Slavkov aufgebrochen. Wunderbare Landschaft, bunte Abendteuer und 180km warteten auf uns in insgesamt 8 Tagen. Abwechslung bot den Reitern das Naturschutzgebiet um den Fluss Útery, den es im wieder zu durchqueren galt, oder das doch erstaunlich bergige Gelände um Bečov herum.
Ein besonderer Dank gilt den Übernachtungsstationen, die uns alle so gastfreundlich aufgenommen haben und natürlich auch unseren Mitreitern. Bis vielleicht nächstes Jahr!
Fotos vom Ritt gibt es hier!

31.07.2016

Wikinger überall in Milevo


Für eine ganze Woche besiedelte Milevo und seine Umgebung wieder ein Stamm Wikinger. Obwohl die Wikinger landauf landab als räuberisches Volk galten, blieb in Milevo etwas von ihnen zurück: Ein Backofen mit zwei Kammern - eigenhändig gebaut aus Erde, Stroh und Ästen - zum Brotbacken und zum Brennen von selbst geformter Keramik. Geklaut war dieses Jahr nur die Schafwolle, die von Hand verarbeitet wurde. Gekämmt, gefilzt und verziert mit Knöpfen aus einem gefundenen Hirschgeweih, entstanden Taschen und Beutel. Natürlich stand auch auf dem Programm die Kampfkunst und das Reiten, damit die künftigen Wikinger bereit waren für die Begegnung mit allen möglichen geheimnisvollen mythischen Gestalten zB. Riesen oder Zwergen. Zu Pferde wurde das Gelände erkundet für den Fall eines Überfalls und zur Nahrungssuche. Abends am Lagerfeuer gab es Geschichten und Sagen aus der Wikingerwelt.
Die Woche war zwar sehr kurz, hinterließ aber bei allen, die dabei waren, wieder viel neues Wissen, schöne Erlebnisse mit den Pferden und neue tolle Freunde.
Wir freuen uns schon, wenn die Wikinger auch nächstes Jahr wiederkommen! Und wer neugierig geworden ist, kann sich uns anschließen!

Hier gibt es die gesammelten Fotos...

03.07.2016

Zu Besuch im Schloss Bor (Haid)


Unser kleiner Wanderritt hat uns heuer ins Schloss Bor (früher zu deutsch Haid) geführt. Wunderbares Wetter und Wege haben uns begleitet. Die abendliche Führung im Schloss und die Turmbesichtigung, während draußen ein Gewitter tobte, hatte ihren ganz besonderen Zauber... was wünscht man sich mehr!
Vielen Dank an alle Mitreiter und insbesondere an die Schlossverwaltung für die tolle Gastfreundschaft und die Führung zu nächtlicher Stunde!

Fotos gibt es hier...

Weitere Beiträge laden...