Pferdegesundheit

Gesunde Pferde...

Es gibt viele Wege, die zu einem gesunden und arbeitstüchtigen Pferd führen. Die Grundbedürfnisse sind artgerechte Haltung und Fütterung und ein Training, das den physiologischen Abläufen entspricht.

Trotz allem kann es passieren, dass gesundheitliche Probleme auftreten oder das Pferd durch einen Unfall zu schaden kommt - sehr oft kommt es dabei auch zu Problemen mit dem Bewegungsapparat. So wie in der modernen Gesellschaft, treten auch bei unseren Reitpferden immer häufiger Rückenprobleme auf. Die Ursachen können sehr verschieden sein - Unfall, unpassender Sattel, Reiten gegen die biophysikalischen Gesetze, Reiter mit Bewegungseinschränkungen und Gesundheitsproblemen und vieles mehr. Ein Großteil der betroffenen Pferde schafft es sehr verblüffend viele Mängel zu kompensieren und funktioniert auch so. Für das Erbringen von Höchstleistungen, Langlebigkeit und zur Zufriedenheit von Pferd und Reiter reicht es aber oft trotzdem nicht.


Wir bieten eine komplette physiotherapeutische Behandlung, Entspannung und Massagen für Ihr Pferd - Rehabilitationstraining und Beratung.

Einige Probleme lassen sich schon durch ein optimiertes Training und durch das Beseitigen der Störfaktoren deutlich verbessern. Sollte ein therapeutische Hilfe nötig sein, kommt der Therapeut im besten Falle direkt zum Patienten in den Stall.

Wir behandeln mit:
  • Stresspunkt-Massage nach Jack Meagher
  • Aktivations- und Mobilisationstechniken (Gelenkmobilisation, Lösen von Muskelverspannungen und Wirbelblockaden)
  • Dehn- und Streckübungen
  • Faszientechniken
  • Viszerale Ostheopatie
  • Craniosakrale Techniken
  • Akupunkt-Massage nach Penzel
  • Akupressur
  • Narbenbehandlung und Entstörung
  • Wir trainieren mit:
  • Körperbandagen/Thera-Band um Kompensationsbewegungscyclen zu unterbrechen
  • Stabilitätstrainer (Trainieren der tiefen Wirbelsäulenmuskulatur)
  • Tellington Training (TTouch und Bodenarbeit) zum Verbessern der Kooridination
  • Übungen zum Lösen von bestimmten Muskelgruppen für eine aktivere Hinterhand und für besseres Gleichgewicht
  • Physiotherapie

    Die Physioterapie hat in der heutigen Zeit, in der Probleme mit dem Bewegungsapparat sowohl beim Menschen, als auch bei unseren domestizierten Pferden immer mehr zunehmen, einen festen Stellenwert bekommen. Sie beeinflusst im Bereich der Muskeln, Sehnen und Faszien die Optimierung physiologischer Bewegungsmuster, beseitigt gesundheitsschädigende Bewegungen und begleitet das Pferdetraining.

    Viszerale Ostheopatie und craniosakrale Techniken

    Der Fachbereich Ostheopatie beschäftigt sich mit dem Skelett und der Wirbelsäule des Pferdes. Im Gegensatz zur konventionellen Ostheopatie arbeitet die viszerale Variante mit der Bewegung der Eingeweide. Zum Beispiel kümmert sie sich darum, wie blockierende Wirbel die Darmtätigkeit beeinflussen und zB. Koliken auslösen können. Cranioskrale Techniken unterstützen die Beandlung und helfen sanft dem Skelett wieder in seinen gesunden Rhytmus zu finden. So sorgt sie dafür, dass die umliegenden Gewebe und Körperstrukturen die veränderten Positionen akzeptieren und das erweiterte Bewegungspektrum annehmen können.

    AKUPUNT-MASSAGE nach Penzel am Pferd (APM)

    Diese sanfte Massagetechnik nach chineschischen Grundlagen arbeitet mit dem Energiefluss im Körper. Sie dringt oft sehr viel tiefer in die Muskeln und Körperstruckturen ein als eine reine physioterapeutische Massage und unterstützt so die Gesundung des Pferdes - physisch als auch psychisch.

    Rehabilitationstraining

    Das sanfte Rehatraining trägt wesentlich zur Genesung des Patienten bei. Darum beraten und unterstützen wir Sie und Ihr Pferd gerne auch nach dem terapeuthischen Behandlung beim weitern Training.

    Wellnessurlaub für Sie und ihr Pferd in Milevo

    Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, zusammen mit Ihrem Pferd einen Wellness Urlaub in Milevo zu machen. Ihr Pferd erhält einen vielseitigen Gesundheitscheck inklusive Begutachtung von Sattel und Reitweise. Mit nach Hause bekommen Sie Ideen und Anregungen zur allgemeinen Pflege und zur Arbeit mit dem Pferd, um die weitere Genesung zu unterstützen. Ebenfalls bieten wir eintägige Seminare direkt bei Ihnen im Stall an, in denen Sie verschiedene Massagetechniken und Tips und Tricks für die alltägliche Pferdepflege lernen können.