Unterricht » Tellington TTouch®

Die Tellington TTouch® Methode

Die Tellington TTouch® Methode ist eine Umgangsweise, bei der jedes Lebewesen als Individuum geachtet und geschätzt wird. Dieser respektvolle und achtsame Umgang mit dem jeweiligen Partner schafft eine positive Atmosphäre, in der stressfreies Lernen möglich wird..

Bei uns am Hof Vikinghorse Milevo hat die Tellington TTouch® Methode einen großen Einfluß auf das Zusammenleben nicht nur mit den Pferden. Skara Günter (Tellington Practitioner P1 und Pferdewirtin FN) ist oft bei uns zu Besuch und steht allen als Fachfrau der Tellington Methode zur Verfügung.

Bodenarbeit nach Tellington

Verschiedene Führpositionen geben dem Mensch die Möglichkeit sein Pferd zu leiten und schaffen eine klare, auf Vertrauen aufbauende Kommunikation. Durch das Führen der Pferde im „Lernparcours“ lernt das Pferd sich besser zu koordinieren und mit seinen Ängsten umzugehen. Zwei interessante Themen, die den Umgang mit dem Fluchttier Pferd für uns Menschen deutlich sicherer machen.

Berührungen Tellington TTouch®

Tellington TTouches® sind achtsame und sanfte Berührungen mit unseren Händen, die kreisend, hebend oder streichend ausgeführt werden. Diese besonderen Berührungen lindern Schmerzen, mindern Stress, regen die Selbstheilungskräfte an, verbessern die Zellkommunikation, stärken das Körpergefühl und tragen zur Entspannung bei.

Reiten mit Freude

Unabhängig von der Reitweise bietet die Tellington TTouch® Methode viele Ideen und Möglichkeiten das Reittraining zu bereichern. Die Pferde verbessern ihre Balance, laufen losgelassener, lernen sich selbst zu tragen und arbeiten gerne mit.

"The body wrap" - Körperbandagen

Elastische Bandagen kann man sehr unterschiedlich am Pferd anbringen. Als Körperbandagen angewandt geben sie durch Kontakt und Umschließen des Körpers dem Pferd ein Gefühl der Sicherheit und helfen emotionale Probleme zu bewältigen. Zudem gibt der Berührungsreiz der Bandage dem Pferd mehr Körperbesusstsein und verbessert die Kooridination.