Team » Schipperke Unbenanntes Dokument

Unsere Hunde

Der kleinste Schäferhund der Welt: Der Schipperke

Schipperke kommt aus dem flämischen und heißt soviel wie "kleiner Schäferhund".

Schon um 1600 wurde der Schipperke als Hütehund der Schäfer, Wachhund auf dem Hof oder auf Schifferkähnen eingesetzt und geschätzt. In Belgien und Holland war der Schipperke eine der beliebtesten Hunderassen. Erst nach dem zweiten Weltkrieg wechselte der Pudel die Position als Modehund ab und die kleinen, wachsamen und gwitzten Schipperkes gerieten in Vergessenheit...

Unser Herz gehört eindeudig den Schippies Sie sind trotz ihrer geringen Größe "echte Hunde", ausdauernd bei Ausritten und Wanderungen, anspruchslos in der Pflege, lerneifrig und freundlich zu Kindern und ihren Menschen.

 

 

 

Tonda, unser weißer Schippie...

 

Winnie

 

 

Anjo

 

 

Wanda

 

 

Wanda beim Fliegen...

Anjo

- ehemaliger Zuchtrüde - kam 2012 zusammen mit Kjara zu uns in den "Ruhestand".

Kjara

beim Sonnen nach der Malzeit...

 

Was kann das nur sein?

 

Amadeus

wohnt mit seinem Kumpel Caruso in Deutschland und wenn die beiden zu Besuch kommen, dann ist es wahrlich ein schwarzes Hundegewirr...

Mädels bei der "Arbeit"